Einladung Vortrag: Atlantiküberquerung trotz Coronakriese – Lastenrad & Abenteuer

23. September 2020 der ersehnte Segel-Kaffee kommt nach Halle. Der hallesche Stadtrat darf dann Zukunft mit Kaffeeduft genießen, serviert durch die Schülerfirma "Art to cook". Zwei Präsentationen zur Segelexpedition: Peggy berichtet zuerst 16.00 Uhr unter der Lutherlinde (Große Brunnenstraße 63, Himmel & Erde, Bioladen Halle), bitte Picknickdecke und Kaffeebecher mitbringen. Und anschließend abends 19.00 Uhr in der Kaffeerösterei Roy (Hansering 21 Halle). Sie blickt zurück auf ihre Erlebnisse und präsentiert ihre Eindrücke in Bild- & Tonaufnahmen. Dazu gibt es natürlich Segel-Kaffee. Anmelden kann man sich dafür über merkur87@posteo.de oder telefonisch 01786984125.

Weiterreise statt Abschied – Coronazeiten

Mit dem Rucksack durch Südamerika war ihr Ziel – doch durch Covid 19 (Corona-Virus) und dem damit verbundenen globalen Shut-Down kam alles ganz anders. Moni, unser jüngstes weibliches Crewmitglied, reist nun wieder zurück nach Deutschland. Auf der fünften Reise der Avontuur, unserer Voyage 5, haben wir inzwischen über 60 Tonnen Fracht aus biologischer Herkunft und fairem Handel gemeinsam verladen. Emotionen, Hintergründe, Schiffsalltag, Fracht, Ländergrenzen. Hintergründe zu unserer Expedition in Coronazeiten.

100 Jahre Avontuur…

Voyage 5, eine Expedition voller Herausforderungen, ungeahnter Schönheit. Ich beschreite nun selbst alte Geschichten aus Tagen sauberen Welthandels neu. Seefahrer*innen segelten vor Hunderten Jahren schon getragen von Winden, im Einklang mit den Elementen der See. Ich erlebe eine Welt im Wandel, erblicke blaue Weiten, schwimme im Ozean, sehe Delfine, Haie, Wale und träume von einer besseren Zukunft, Artenreichtum, statt Artensterben, einem Sinn. Schwebe wie im Traum, im Kosmos, dem Universum und segle über die Meere dieser Erde in Zeiten des globalen Shut-Down, geschlossener Grenzen.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

de_DEDeutsch
de_DEDeutsch en_GBEnglish (UK)
%d Bloggern gefällt das: