Einladung Vortrag: Atlantiküberquerung trotz Coronakriese – Lastenrad & Abenteuer

Segel-Kaffee für FairTradeTown Halle

Präsentationen: 23.09.20, 16.00 Uhr unter der Lutherlinde (Große Brunnenstraße 63, Himmel & Erde, Bioladen Halle), bitte Picknickdecke und Kaffeebecher mitbringen. 19.00 Uhr in der Kaffeerösterei Roy (Hansering 21 Halle).

Am 23. September 2020 ist es so weit, der ersehnte Segel-Kaffee kommt nach Halle.
Nach sieben Monaten Segelexpedition ist Peggy Engelmann nun zurück. Die Kooperation, zwischen Kaffeerösterei Roy (Halle), Café Chavalo (Leipzig), dem WaJut (Waldorf Jugendtreff Halle) mit ihrer Schülerfirma „Art to cook“ und der segelnden Umweltpädagogin Peggy Engelmann, führt zum Erfolg. Mit der Avontuur, dem ältesten Segelfrachter Deutschlands reiste die Hallenserin um die halbe Welt. Damit setzt sie mit den Aktiven und Unterstützer_innen ein klares Zeichen für Sachsen-Anhalt, die Stadt Halle. Saubere, umweltfreundliche Verkehrswege, emissionsarm. Produkte aus biologischer Herkunft und fair gehandelt. Als FairTradeTown wünschen sich nicht nur viele Hallenser_innen, sondern auch Jugendliche und Kinder einen weiteren Schritt Richtung lebenswerte Zukunft. Die Schüler_innen des WaJut, Politiker Wolfgang Aldag und die engagierte Bürger_innen starten 10.00 Uhr in Leipzig (Café Chavalo) mit dem Lastenrad. Ziel ist es die rohen, noch grünen Kaffeebohnen nach Halle in die Kaffeerösterei Roy zu bringen. Später werden diese gemeinsam geröstet, gemahlen und zubereitet. Der hallesche Stadtrat darf dann Zukunft mit Kaffeeduft genießen, serviert durch die Schülerfirma. Das schwarze flüssige Gold schmeckt nicht nur, sondern soll auch inspirieren künftig für unsere Umwelt politisch aktiver einzustehen.
Für alle Interessierten wird es zur Feier des Tages zwei Präsentationen der Segelexpedition geben. Peggy berichtet zuerst 16.00 Uhr unter der Lutherlinde (Große Brunnenstraße 63, Himmel & Erde, Bioladen Halle), bitte Picknickdecke und Kaffeebecher mitbringen. Und anschließend abends 19.00 Uhr in der Kaffeerösterei Roy (Hansering 21 Halle). Sie blickt zurück auf ihre Erlebnisse und präsentiert ihre Eindrücke in Bild- & Tonaufnahmen. Dazu gibt es natürlich Segel-Kaffee. Anmelden kann man sich dafür über merkur87@posteo.de oder telefonisch 01786984125.

Herzlich engagierte Grüße

Peggy Merkur

Danke Café Chavalo, Jens Klein, danke Timbercoast, Cornelius Bockermann, danke Kaffee-Rösterei Roy. Meinen Respekt an den Waldorf Verein, der immer wieder zeigt, dass es möglich ist selbt etwas zu tun. Danke an alle, die guten #Segel-Kaffee trinken und damit den Weg der #MissionZero unterstützen!

Emotionen, Hintergründe, Schiffsalltag, Fracht, Ländergrenzen. Informationen zur Expedition #Voyage5 erfahrt ihr meinen Podcasts #PeggyMerkur.

weitere Informationen:

www.timbercoast.de

www.peggymerkur.blog

www.klimasegler.de

Fracht:

www.cafe-chavalo.de

www.roesterei-roy.de

www.teikeicoffee.org

www.teikeiolive.org

www.chocodelsol.com

Dankeschön an Katrin Langheinrich (Bioladen Himmel & Erde in Halle/Saale).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: