Weiterreise statt Abschied – Coronazeiten

Mit dem Rucksack durch Südamerika war ihr Ziel – doch durch Covid 19 (Corona-Virus) und dem damit verbundenen globalen Shut-Down kam alles ganz anders. Moni, unser jüngstes weibliches Crewmitglied, reist nun wieder zurück nach Deutschland. Auf der fünften Reise der Avontuur, unserer Voyage 5, haben wir inzwischen über 60 Tonnen Fracht aus biologischer Herkunft und fairem Handel gemeinsam verladen. Emotionen, Hintergründe, Schiffsalltag, Fracht, Ländergrenzen. Hintergründe zu unserer Expedition in Coronazeiten.

Tag X, Corona Virus, Voyage 5

„Die Welt, wie ihr sie kennt, werdet ihr so nicht mehr vorfinden.“ Diese Nachricht erreichte uns am 16.03.2020 von Cornelius Bockermann (Timbercoast). Vor drei Monaten setzten wir unsere Segel Richtung Mittelamerika aus. Die Welt, die wir in Elsfleth (nahe Bremen) verließen, wurde abrupt eine völlig andere. Innerhalb weniger Wochen wandelte sich unser blauer Planet durch einen globalen „Shut-Down“: Pandemie Corona.

Fairtrade TEIKEIolive

Fairer Handel. TEIKEIolive. Es ist alles eine Frage des Umdenkens, des Respekts gegenüber Mensch und Natur, weltweit. Erfahrt, wie wir etwas verändern können. Hört rein und lasst euch inspirieren. "Behandelt alle Menschen gleich. Gebt allen Menschen dasselbe Gesetz. Gebt allen Menschen die gleichen Chancen zu leben und zu arbeiten. Die Erde ist die Mutter aller Menschen, und alle Menschen auf ihr müssen die gleichen Rechte haben." Chief Joseph Fairtrade, globaler Handel, gesegelte Waren, biologische Herkunft, Timbercoast, Segelschiff, Avontur, Voyage 5 mit Peggy Merkur. Infos unter: http://www.peggymerkur.blog. Schiff, Waren & Handel: http://www.timbercoast.de Kaffee: http://www.cafe-chavalo.de TEIKEIolive: http://www.teikei-olive.org

Powered by WordPress.com.

Nach oben ↑

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: